Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Stadtbibliothek Taucha

News

Buchsommer vom 17. Juni bis 02. August 2024 in der Stadtbibliothek Taucha

Auch dieses Jahr nimmt die Stadtbibliothek Taucha am landesweiten Buchsommer teil.

Der Buchsommer ist eine Leseaktion für Jugendliche im Alter von 11 bis 16 Jahren, die in vielen Bundesländern unter verschieden Mottos, aber immer gleichen Ansätzen praktiziert wird. Im Laufe der Sommerferien haben die Teilnehmer die Möglichkeit, aus einem aktuellen, speziell für dieses Projekt angeschafften Medienangebot zu wählen. Wer es schafft, innerhalb des Buchsommer-Zeitraums drei Bücher zu lesen, erhält bei der Abschlussparty ein Zertifikat.

 

Wann?

Vom 17. Juni 2024 bis 02. August 2024

Wer?

Kinder und Jugendliche im Alter von 11-16 Jahren, Mädchen und Jungen aus Oberschulen, Gymnasien, Förderschulen und anderen Schulformen dürfen teilnehmen.
Wenn sich auch schon Viertklässler für den Buchsommer interessieren sollten, kann hier eine Ausnahme gemacht werden.

Wie?

Die Anmeldebögen für den Buchsommer werden in den Schulen ausgegeben und liegen auch in der Stadtbibliothek Taucha bereit. Die gesetzliche Zustimmung der Eltern oder eine Anmeldung in der Stadtbibliothek ist nicht erforderlich.

Was?

In dem oben angegebenen Zeitraum können die Bücher aus einem gesonderten Regal der Stadtbibliothek ausgeliehen werden.
Bei der Rückgabe stellen wir ein paar kleine Fragen zum Inhalt des Buches.
Wurden in dem Zeitraum mindestens drei Bücher gelesen hat man am Buchsommer erfolgreich teilgenommen und erhält ein Zertifikat.

Abschluss?

Der Büchersommer wird in der Regel mit einer Abschlussfeier oder der Vergabe von Preisen zum Zertifikat in der Bibliothek beendet.
Die Zertifikate können nach Ablauf des Buchsommers in der Bibliothek abgeholt werden.

 

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann sprecht uns gern an!

Für weitere Informationen: http://bibliotheksverband-sachsen.de/buchsommer-sachsen/startseite/http://bibliotheksverband-sachsen.de/buchsommer-sachsen/startseite/

Wir freuen uns auf den Sommer!

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten das Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes

Weiterlesen …

True Crime Leipzig - Lesung mit Frank Kreisler am 19. März 2024

Am Dienstag, 19. März um 19 Uhr im Haus 10 auf dem Rittergutsschloss Taucha.

Im Rahmen der Buchmesse veranstaltete die Stadtbibliothek einen spannenden und schönen Lese-Abend mit Frank Kreisler.


True Crime Leipzig – Verbrechen nach der Wende

Nach dem Ende der DDR wurde vieles anders, zuvor Undenkbares möglich. Die Ehefrau arbeitete nun in München, während ihr eifersüchtiger Mann arbeitslos in Leipzig schmorte. Hier nahm das Drama seinen Lauf. Der Immobilienhai aus dem Westen kaufte in Connewitz ein schönes altes Haus. Er wollte es sanieren, doch eine Familie zog partout nicht aus. Ex-Polizisten aus dem Osten wussten Rat. Ein Häftling kehrte 1990 vom Hafturlaub nicht zurück und reiste mit einer Leiche im Kofferraum durchs wiedervereinte Land. Ein besonders spektakulärer Fall konnte erst mit Hilfe des FBI gelöst werden.
13 wahre Leipziger Kriminalfälle nach der Wende hat Frank Kreisler für diesen Band schriftstellerisch aufgearbeitet. Christiane Eisler hat dazu die Tatorte von damals heute fotografiert.

Über 70 Leute fanden sich zum Leseabend ein und genossen bei einem Glas Sekt die spannenden Fälle, die uns der Autor präsentierte.

Weiterlesen …

E-Learning-Kurse jetzt neu in der Stadtbibliothek Taucha!

Mit Beginn des neuen Jahres stehen jetzt allen Nutzerinnen und Nutzern
mit einem gültigen Bibliotheksausweis kostenlos über 19.000 E-Learning-Kurse aus sämtlichen Fachgebieten für die digitale Ausleihe zur Verfügung.

Von Sprachlehrgängen, über Business-Themen, HTML-Kursen bis hin zur zu Pilates-Kursen und Rückenschule gibt es viel zu entdecken.

Gerade im Zuge der Inklusion und Erwachsenenbildung freuen wir uns sehr, dieses zusätzliche Angebot jetzt möglich zu machen.

Die Inhalte stammen von den Lernplattformen Lecturio, LinkedIn Learning und LinguaTV.

Über das Symbol oder diesen Link kommen Sie direkt zum E-Learning!

Direkt zum E-Learning

Weiterlesen …

gefördert durch: