Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Stadtbibliothek Taucha

News

Lesung mit Ines Thorn "Die Bilder unseres Lebens" am 25. August um 18:00 Uhr auf dem Schloss Taucha

 

Leipzig, 1954: Das Kino „Die Schauburg“ war Leidenschaft und Lebenssinn der Familie Lindemann bis sie enteignet wurden. Ursula spielt nur widerwillig die Filme der neuen Machthaber, ihr Mann Gerhard versucht sich damit zu arrangieren, nicht mehr die Filme zeigen zu können, die ihn begeistern. Tochter Sigrid geht ganz neue Wege, ihr Bruder Stefan dagegen kann sich nicht von seinem Lebenstraum, Filme zu machen, verabschieden. Er beschließt, in den Westen zu gehen, und findet beim Fernsehen eine neue Heimat zwischen Bonanza und Rudi Carrell. Getrennt durch den Eisernen Vorhang entfernen sich die Familienmitglieder immer mehr voneinander. Und während seine Verwandten in Leipzig immer noch an den alten Idealen hängen, sind Film und Fernsehen für Stefan schon bald nur noch eine Möglichkeit, schnell Geld zu verdienen. Dann kommt die Wende, aber kann die Familie wieder zusammenfinden?

 

Buchsommer 2022

Auch dieses Jahr nimmt die Stadtbibliothek Taucha am landesweiten Buchsommer teil.

Wann?

Vom 04. Juli 2022 bis 28. August 2022

Wer?

Kinder und Jugendliche im Alter von 11-16 Jahren, Mädchen und Jungen aus Oberschulen, Gymnasien, Förderschulen und anderen Schulformen dürfen teilnehmen.
Wenn sich auch schon Viertklässler für den Buchsommer interessieren sollten, kann hier eine Ausnahme gemacht werden.

Wie?

Die Anmeldebögen für den Buchsommer werden in den Schulen ausgegeben und liegen auch in der Stadtbibliothek Taucha bereit. Die gesetzliche Zustimmung der Eltern oder eine Anmeldung in der Stadtbibliothek ist nicht erforderlich.

Was?

In dem oben angegebenen Zeitraum können die Bücher aus einem gesonderten Regal der Stadtbibliothek ausgeliehen werden.
Bei der Rückgabe stellen wir ein paar kleine Fragen zum Inhalt des Buches.
Wurden in dem Zeitraum mindestens drei Bücher gelesen hat man am Buchsommer erfolgreich teilgenommen und erhält ein Zertifikat.

Abschluss?

Der Büchersommer wird in der Regel mit einer Abschlussfeier beendet, bei der auch die Zertifikate vergeben werden.
Da dieses Jahr aufgrund der Gesundheitslage noch nicht bekannt ist, ob es eine Veranstaltung dieser Art geben kann,
wird erwogen, die Zertifikate zusammen mit Preisen direkt in der Bibliothek zu übergeben.

 

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann sprecht uns gern an!

Für weitere Informationen: http://bibliotheksverband-sachsen.de/buchsommer-sachsen/startseite/http://bibliotheksverband-sachsen.de/buchsommer-sachsen/startseite/

Wir freuen uns auf den Sommer!

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten das Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes

Träumst du? Eine Lesung mit Miriam Zedelius

In der Regenbogenschule war es am Dienstag, dem 05.05.2022 soweit.
Frau Miriam Zedelius, Autorin und Illustratorin nahm mit ihrem Buch "Träumst du?" die Schülerinnen und Schüler mit auf eine fantastische Reise. "Schließt eure Augen, was könnt ihr sehen?"

Mit den jungen Zuschauern gemeinsam wandert die Autorin durch die Seiten ihres Buches und stellt spannende Fragen. "Woher kommen Träume? Was kann man bei Alpträumen tun? Warum träumen wir überhaupt?" Bei ihren Illustrationen wird viel gelacht, denn der Umgang mit Träumen und gar nicht mal so leicht. Viele kreative Ideen werden ausgetauscht und am Ende können die Kinder ihre eigene Fantasiewiese malen. Mit etwas magischer Farbe, die passenderweise nur nachts zu sehen ist, werden die Werke zum Schluss noch verschönt.

Ein großer Applaus für Frau Zedelius und für die Kinder viele schöne Träume.

gefördert durch: